Projekte 2007

Am 14. Dezember 2006 wurde das Projekt “Renovierung einer 150 Jahre alten Kirchentür” der Kreuzkirche in Alt-Lehndorf  vorbereitet. 9 Konfirmanden renovierten ab Januar 2007 an mehreren Terminen bei AntiRost unter fachkundiger Anleitung die Kirchentürflügel. Nach dem Wiedereinbau gab es am 18. März 2007 einen Gottesdienst mit Probst Hofer.

Auch im Jahr 2007 macht AntiRost Druck,  Rollstuhlcheck in Pflegeheimen: z. B. Luftdruckkontrolle der Reifen.

Vom 5. März bis 7. Mai startete ein Projekt mit LOS Mitteln mit der IGS Franz’sches Feld zur Verbesserung der Lebenssituation im Quartier wie z. B. ”Barrierefreiheit” . Zum Abschluss wurden bei AntiRost die Ergebnisse vor den Ortspolitikern präsentiert.

Auch im 2. Halbjahr gab es wieder den Werkunterricht für Dritt- und Viertklässler an der Grundschule Isoldestrasse mit 4-5 AntiRostlern

Vom 24. – 28. September wurde Get In Form, ein Giessereiprojekt mit der Stiftung Niedersachsenmetall / Industrie /Schulen als jeweils 4-tägiger Workshop mit insgesamt 250 Jugendlichen   in der Werkstatt von AntiRost durchgeführt

Am 4. Oktober startete ein Schulprojekt mit Schülerinnen und Schülern der BBS V Sozialpädagogik  mit Bildungsarbeit, Netzwerksarbeit und Street University. 

Am 12. November startete ein Grundkurs  “Häusliches Handwerken”, Fachspezifische „erste Hilfe Tipps“ und Unterweisungen für Zuhause.

Vom 15. – 22. Dezember beteiligte sich AntiRost am Projekt „Weihnachtspäckchen für Braunschweig“ (Sammeln der Päckchen und Verteilen in den Kindergärten) .

Veranstaltungen 2007

Ausrichtung von Arbeitstreffen öffentlicher Gremien, Gruppen, Initiativen z.B. Sozialausschuss - Sitzung der Stadt Braunschweig usw. Sowie Treffen mit Behinderten und älteren Menschen des Quartiers.

Am 25. Januar besuchte der Seniorenrat Braunschweig, mit über 20 Personen,  AntiRost in der Werkstatt.

Am 14. März trafen sich  Mitglieder des Internet Cafe 50plus in der Werkstatt von  AntiRost .

Am 17. April fand die jährliche AntiRost Mitgliederversammlung statt.

Am 4. Mai zur Nacht der Arbeit  gab es auch bei AntiRost musikalische Einlagen für interessierte Besucher.

Am 25. Mai besuchte uns ein Unternehmer aus Südafrika und ließ sich über die Aktivitäten bei AntiRost informieren

Am 21. Juni tagten die Teilnehmer des Sozialausschusses der Stadt Braunschweig mit dem öffentlichen Teil bei AntiRost.

Im Oktober wurde ein Runder Tisch “Gemeinsam für Afrika” für die Afrikahilfe in der Region initiiert , Arbeitstreffen mit dem Verein ”Arbeit und Dritte Welt e.V.”, Hildesheim.

Am 12. Oktober wurde eine Sendestunde bei Radio Okerwelle zum Get in Form Projekt produziert und gesendet.

Am 22. Oktober besuchte eine Gruppe Männer vom Round Table unsere Einrichtung.

Am 17. November fand in den Räumen von AntiRost eine Nachlese zum Gießereiprojekt “Get in Form” mit Gästen statt.

Am 20. November fand der Lampionumzug mit Kindern aus dem Quartier statt und endete in der AntiRost Werkstatt.

Den „Waldis“ vom Kindergarten Till Eulenspiegel wurden im Querumer Wald ein überholter Bollerwagen übergeben, gefüllt mit den Weihnachtspäckchen für alle Kinder.

Zurück zur Chronik