Vereinszeitung 2012

Zahnrad 14  Juni 2012

Zahnrad 15  Oktober 2012

Projekte 2012

AG-SkulpturenStart 

Kreativgruppe “Skulpturen”
Während der Werkschau West 2010 entstand die Idee, gemeinsam künstlerisch-handwerklich aktiv zu werden. Unter der kundigen Mitwirkung einer Keramikerin  machten sich sechs interessierte Frauen in der AntiRost-Werkstatt daran, ihre Pläne umzusetzen. Die Gruppe trifft sich dienstags vormittags.
Mehr Informationen: Plastiken + Wächterstelen

Pausenbänke Restaurieren Home

Für die Mitarbeiter der Braunschweiger Maschinenbauanstalt (BMA)  haben die AntiRost-Senioren Fritz, Manfred und Eberhard in unserer Werkstatt Pausenbänke repariert. Eine Bank wurde am 19. Dezember 2012 symbolisch als Weihnachtsgeschenk übergeben.

Foto: Robert Heuer

AntiRost-Senioren überreichten “opa-rierte” Spielgeräte
Mehrere Dreiräder, ein Lastwagen, zwei Roller, ein Bobbycar und als Geschenk ein Puky Gocart wurden repariert und frisch lackiert. Einige Tage vor Weihnachten nahmen die Kinder der Elterninitiative Ölper Ihre Fahrzeug in Empfang.
Zum Artikel der Vereinszeitung


Kleinstes Industriemuseum der Welt
Der Bauwagen des DGB Industriemuseums ist nun nach einjähriger Sanierungsarbeit wieder einsatzbereit. Die Wiedereröffnung des kleinsten Industriemuseums der Welt wurde am Dienstag, den 27. November 2012 auf dem Gelände von AntiRost gebührend gefeiert.
Mehr Informationen, zum Artikel der Vereinszeitung

Glockengießen mit der Waldorf-Schule
Unser AntiRost-Zahnrad wurde eingeschmolzen, das immerhin 20 kg schwere  und ca. 200 Euro teure Teil ist  für ein Projekt mit der Waldorfschule eingebracht und gespendet worden. Im Projekt „Wir bauen einen Glockenturm“ entstand  ein solcher unter Beteiligung von AntiRost. Zum Artikel der Braunschweiger Zeitung , der Vereinszeitung

Gesunder Warenkorb
Dies war eine Zusammenarbeit von AntiRost mit den 6. Klassen des Martino-Katharineums im Rahmen der Klima AG der Schule. Ziel war die Sensibilisierung von jungen Menschen für einen klimafreundlichen Einkauf. In drei Arbeitsgruppen wurde im Januar von den Schülern an festgelegten Standorten in der Innenstadt (Kohlmarkt und Kattreppeln Ecke Damm) Passanten / Kunden befragt. Z. B. wurden folgende Fragen gestellt:
- Kaufen Sie Bio-Produkte?
- Kaufen Sie gezielt nach ökologischen Aspekten?
- Wenn Sie Fisch kaufen, woran orientieren Sie sich?
- Kennen Sie das MSC-Siegel?
- Beachten Sie Gütesiegel beim Einkauf?
Zum Artikel der Vereinszeitung

Melveroder Abenteuerspielplatz
Der Abenteuerspielplatz benötigte für das Sandspielzeug einen abschliessbaren Unterstand. Das auf dem Gelände “Melveroder Abenteuerspielplatz” vorhandene Holz sollte mit verbaut werden. Die Arbeiten an dem Unterstand (”AntiRost-Hütte”)  auf dem Geländer des “Melveroder Abenteuerspielplatzes”, die vom Mai bis Juli 2012 dauerten, sind abgeschlossen. Mehr Informationen
zum Artikel der Vereinszeitung

Das Treppchen für Afrika
Nach Absprache mit der Projektgründerin (Projekt für Liberia) Annegret Müller bauten wir aus einem vorhandenen Grundgerüst mit privaten Metallprofilspenden eine dringend benötigte, sichere und variable Metalltreppe mit 4 Holzstufen, ca. 2,0m breit und mit 3 Handläufen versehen. Berufsschweißer Mario Hausmann, der auch unsere Schweißmannschaft trainiert, baute mit Günther an einem Wochenende diese stabile Treppe. Dieter und Manfred bauten die Holzstufen und präparierten diese mit Farbe.        Zum Artikel der Vereinszeitung

Weltwassertag am 21. März 2012
In Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum wurde einen bewegliche DIN A1-Tafel (ähnlich Kundenstopper) erstellt. Nach einer vorgegebenen Zeichnung (evtl. Fisch / Taube) wurden von etwa 120 Kindern der Martini-Kirche kleine Papierelemente geklebt, die die Zeichnungen ausfüllen.

Der größte Holzschnitt Braunschweigs
In der AntiRost-Werkstatt ist aus drei Tafeln der Größe 150 cm x 80 cm der „größte Holzschnitt Braunschweigs“ entstanden. Im August 2011, trafen sich die „Holzschnitzer“ in der AntiRost-Werkstatt. Mit Stecheisen und Oberfräse wurde mit der Arbeit begonnen. Einige Schüler der Wilhelm-Raabe-Schule, 7. Klasse, Kunst 1, wurden an diesem Projekt  beteiligt. Die Schnitzarbeiten an den Tafel sind erfolgreich abgeschlossen. Die einzelnen Drucke wurden zu einem großen  Druck vereint und am Mittwoch, 14. November  in der Bibliothek  präsentiert,  direkt neben dem Eingang in den Lesesaal (1.OG) können wir das Bild aufhängen. Bis Weihnachten wurd die Präsentationsdauer vereinbart, danach kommt der Druck in den Flur von AntiRost. Die Übergabe des zweiten Drucks an die Raabeschule wird noch abgesprochen; noch vor Weihnachten soll der Termin liegen.  Zum Artikel der Vereinszeitung

Veranstaltungen 2012

Hans-W. Fechtel und Andreas Hartmann
haben am Freitag 16. November um 19:30 Uhr ein Gastspiel (Lyrik, Balladen u. Musik zum Thema Braunschweig) in unseren Galerieräumen abgehalten. Am Dowesee hatten sie dieses Programm bereits sehr erfolgreich absolviert. Zur Homepage.     Selker + Fechtel

Wanderung von AntiRost Mitgliedern im Ilsetal/Harz
Am Donnerstag, den 15. November 2012 machte sich eine Gruppe von AntiRost Mitgliedern auf,  eine Wanderung im spätherbstlichen Ilsetal zu unternehmen.     Mehr Informationen

Laternenumzug im Quartier
Dieser Termin wurde mit dem Plankontor Braunschweig, dem MehrGenerationenHaus Hugo-Luther-Straße 60A und den Kindergärten abgestimmt. Wie immer endete, am Mittwoch 07.. November, der Umzug bei AntiRost in der Werkstatt . Hier wurden die kleinen und großen Gäste bewirtet und unterhalten.
Zu den Bildern

Der Seniorenkongress der FDP-Bundestagsfraktion hat am Freitag, 19. Oktober stattgefunden.
Nicole Bracht-Bendt, Sprecherin für Seniorenpolitik der FDP-Bundestagsfraktion, und Patrick Meinhardt, Vorsitzender des Arbeitskreises Innovation, Gesellschaft und Kultur, Mitglied des Vorstandes der FDP-Bundestagsfraktion, hatten AntiRost zum Seniorenkongress der FDP-Bundestagsfraktion zum Thema „Selbstbestimmt. In jedem Alter.“ eingeladen.   Mehr Informationen

Exkursion zur Sammlung historischer Fahrzeuge Der Besuch von AntiRost in einem privaten Automuseum wurde zu einer Reise in die Vergangenheit. Fünfzehn Autominuten von Braunschweig entfernt, in Hondelage, hat sich ein Privatmann seinen Traum erfüllt.     Mehr Informationen

Die Fachtagung "Alt trifft Jung"
hat am 
Montag, 24. September in der Stadthalle Hannover stattgefunden. Es  war wieder einen Markt der Möglichkeiten , auch AntiRost  war dort mit einem Informationsstand vertreten.     Mehr Informationen

25- Jahre Marine-Shanty-Chor
Am Samstag, 22. September fand bei uns das “Jubiläumskonzert " statt. Es war Teil des Wochenendprogramms "live im Westen" /Westliches Ringgebiet. Es waren zahlreiche Vereinsmitglieder erschienen, die dem Marine-Shanty-Chor  begeistert zuhörten.

Sommerfest bei AntiRost
Am Donnerstag, 30. August 2012, fand unter großer Beteiligung von Mitgliedern und Freunden das traditionelle Sommerfest auf dem Gelände von AntiRost statt.

Gartenverein Lehndorf
Am Donnerstag, 5. Juli 2012, besuchten uns die Mitglieder des Gartenverein Lehndorf in unserer Werkstatt und informierten sich über unsere Arbeit und die vielfältigen Projekte.

Trommelkurs setzt Gebäude in Schwingung
Acht Teilnehmer unseres Partnervereins „ambet“ und des „Madamenhof“ trommeln sich die Seele frei! 
Mehr Informationen

Stadtteilfest “Frankfurter Platz”
Am Samstag, 9. Juni 2012, fand das Stadtteilfest auf dem Frankfurter Platz statt. Auch AntiRost war mit einem Stand vertreten.

Tag der Senioren” in Braunschweig:
Am Freitag, 1. Juni 2012, fand der “Tag der Senioren” erstmals um Rathaus, Burg und Dom statt. AntiRost war mit einem Stand auf dem Domplatz beteiligt und informierte über die Arbeit des Vereins und einzelner Projekte.

Mitgliederversammlung 2012 bei AntiRost:
Alle zwei Jahre finden satzungsgemäß bei uns Neuwahlen im Rahmen der alljährlichen Mitgliederversammlung statt. Dieses Jahr wurde die Mitgliederversammlung am 20. März durchgeführt.     Zum Artikel der Vereinszeitung

Besuch des Phaeno Wolfsburg
Am Freitag, 03. Februar  2012 führte uns unsere Frühjahrsexkursion ins Phaeno, eine Experimentierlandschaft in Wolfsburg.     Zum Artikel der Vereinszeitung

Chronik